Abenteuer Tibet
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
Home > Tibet Bahn > Tibet-Bahn: Öffentliche Einrichtungen für Sicherheit & Höhenkrankheit

Tibet-Bahn: Öffentliche Einrichtungen für Sicherheit & Höhenkrankheit

Um die Sicherheit und den Komfort auf der Tibet-Bahn zu gewährleisten, sind die Tibet-Bahn mit verschiedenen modernen Einrichtungen ausgestattet, wie z. B. Klimaanlagen, Sauerstoffversorgungssystemen, Waschräumen, vorübergehenden medizinischen Diensten und so weiter, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Passagiere gerecht zu werden. Im Folgenden werden die verschiedenen Einrichtungen der Tibet-Bahn nach Kategorien vorgestellt.

Klimaanlage auf der Tibet-Bahn

Alle Züge nach Tibet sind klimatisiert und unter Druck gesetzt. Die Klimaanlage der Tibet-Bahn hält die Temperatur des Zugs auf einem angenehmen Niveau, so dass die Passagiere die atemberaubende Landschaft entlang der höchsten Eisenbahn der Welt in einer gemütlichen Umgebung genießen können. Natürlich tragen auch andere Einrichtungen wie Sauerstoffversorgungssysteme und Druckhalter zu dieser komfortablen Umgebung bei.

Waschräume auf der Tibet-Bahn

Am Ende jedes Wagens befinden sich zwei Waschräume. Auf der einen Seite befindet sich eine Toilette im westlichen Stil und auf der anderen ist eine asiatische Toilette, die die Bedürfnisse von Passieren aus unterschiedlichen Kulturen erfüllt. Die Einrichtungen sind komplett, immer sauber, ordentlich und mit Toilettenpapier ausgestattet. Für alle Fälle ist es ratsam, dass Sie Ihr eigenes Toilettenpapier mitbringen.

Es gibt drei Waschbecken und einen Heißwasserspender in jedem Waschraum. Es wird empfohlen, Handtücher im Supermarkt zu kaufen, bevor Sie in den Zug einsteigen, da auf der Tibet-Bahn die Passagiere mit Toilettenartikel und Hygieneartikel nicht versorgt wird. Der Heißwasserspender befindet sich gegenüber den Waschbecken. Es ist sehr praktisch, das Warmwasser zu trinken.

Öffentliche Einrichtungen: Waschräume
Öffentliche Einrichtungen: Waschräume

Sauerstoffversorgungssystem und Medizinische Dienste

Tibet-Bahn ist die höchste Eisenbahn der Welt. Tibet Züge fahren die meiste Zeit auf der Tibet-Eisenbahnstrecke in einer Höhe von über 3.500 Metern. Daher müssen wir über Höhenkrankheiten sprechen. Nach dem Einchecken im Zug fordern Sie Bahnangestellte auf, ein Formular für die Gesundheitserklärung auszufüllen, das besagt, dass sich Ihre Gesundheit für eine Fahrt mit 3.000 Meter über dem Meeresspiegel anpassen kann.

Öffentliche Einrichtungen: Formular für die Gesundheitserklärung
Öffentliche Einrichtungen: Formular für die Gesundheitserklärung

Sauerstoffversorgungssystem

Es gibt zwei Arten von Sauerstoffversorgungssystemen auf der Tibet-Bahn: Eines ist ein persönliches Sauerstoffversorgungssystem, das jederzeit verwendet werden kann. Es befindet sich unter Ihrem Sitz oder über der Schlafkoje und ist sehr leicht zugänglich. Das andere ist das zentrale Sauerstoffversorgungssystem, das in Betrieb genommen wird, sobald die Tibet-Bahn Golmud erreicht, dass 2.815 Meter über dem Meeresspiegel liegt. Das heißt, wenn der Zug die Haltestelle von Golmud passieren, werden alle Wagen mit Sauerstoff angereichert. Das persönliche Sauerstoffversorgungssystem wird nur bei extremen Bedingungen eingesetzt, dies geschieht jedoch nur selten.

Öffentliche Einrichtungen: Zentrales Sauerstoffversorgungssystem
Öffentliche Einrichtungen: Zentrales Sauerstoffversorgungssystem

Vorübergehende medizinische Dienste

Passagiere auf der Tibet-Bahn können an leichter oder ernsthafter Höhenkrankheit leiden. Erfahrene Ärzte und gut ausgebildete Krankenschwestern können sich auch um die medizinischen Notfälle der Passagiere kümmern, sodass die Passagiere pünktliche und wirksame Erste Hilfe erhalten können. Wenn Sie plötzlich schwer atmen, egal ob in Ihrer Kabine, im Gang oder in der Toilette, können Sie leicht den Notruftaster finden und die Bahnangestellte um Hilfe bitten.
Kurzes Frageformular
Name:
E-Mail:
Abreisedatum:
Anzahl der Reisenden:
Frage:
wird gesendet

Dies könnten Sie auch interessieren

4 Tage heilige & religiöse Rundreise in Lhasa
4 Tage heilige & religiöse Rundreise in Lhasa
Stadtrundfahrten in Lhasa
ab €422 pro Person 4 Tage
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
Lhasa - Gyantse - Shigatse - Mount Everest Basislager - Lhasa
ab €788 pro Person 8 Tage
8 Tage Panoramatour von Lhasa zu Kathmandu im Himalaya
8 Tage Panoramatour von Lhasa zu Kathmandu im Himalaya
Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Mount Everest Basislager - Gyirong Hafen
ab €896 pro Person 8 Tage