Abenteuer Tibet
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
Home > Reiseerfahrungen > Tibet Reiseinfos > Tibet Währung und Tibet Reisekosten

Tibet Währung und Tibet Reisekosten

Ob Globetrotter oder Buddhist, Studienreisender oder Aktivurlauber, jeder wird andere Prioritäten setzen. Unter den vielen im Voraus planbaren Faktoren sind Geld und Reisekosten eine Überlegung wert. In Tibet müssen Sie die lokale Währung nutzen. Im Gegensatz zu den meisten Teilen der Welt gelten für den Einkauf in Tibet andere Regeln als in anderen asiatischen Ländern. Welche Währung wird heute in Tibet verwendet? Wie hoch sind die täglichen Reisekosten in Tibet? Die Antwort finden Sie in diesem Artikel.

Tibet Währung: Welches Geld kann derzeit in Tibet verwendet

  • Tibet Währung

Die moderne Tibet Währung heißt Renminbi (Volkswährung) und wird RMB abgekürzt. Oft wird man als Währungsbezeichnung auch den Begriff Yuan hören. Beide Begriffe werden synonym verwendet. Unterteilt ist der RMB in Yuan und Jiao: 1 Yuan (¥), umgangssprachlich meist Kuai genannt, entspricht 10 Jiao, umgangssprachlich meist Mao gesprochen. Es gibt Scheine zu 1, 5, 10, 20, 50, 100 Yuan sowie zu 1, 5 Jiao, außerdem Münzen zu 1 Yuan sowie zu 1 und 5 Jiao.

Im Gegensatz zu vielen asiatischen Ländern kann in der Autonomen Region Tibet in China nur die chinesische Währung verwendet werden, und Dollars werden von Geschäften nicht akzeptiert. Während Münzen an vielen chinesischen Standorten für die Bezahlung von Kleinigkeiten wie Bahntickets in Verkaufsautomaten verwendet werden können, werden Münzen in Tibet von Verkäufern und Ladenbesitzern nicht akzeptiert.

Obwohl an vielen Orten in China Münzen verwendet werden können, um kleine Gegenstände wie Bahntickets an Fahrkartenautomaten zu bezahlen, werden die Münzen in Tibet außerhalb von Lhasa allerdings nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.

Tibet Währung: Renminbi- Banknoten und Münzen
Tibet Währung: Renminbi- Banknoten und Münzen

  • Tibet Währung: Wechsel von Bargeld

Reiseschecks und Bargeld werden von der Bank of China zu festen Kursen getauscht. Der Kurs ist überall gleich, sodass man in China an den Rezeptionen der großen Hotels (meist nur für Gäste) oder auch schon am Flughafen tauschen kann. Einige Hotels und manche Banken an den Flughäfen berechnen für den Umtausch eine Kommission, die bei bis zu ¥60-100 pro Transaktion liegen kann.

Der Geldwechsel ist aber nur in Lhasa, Shigatse, Tsethang, Ali und bei der Bank of China 100 m vom Flughafen an der Zufahrtsstraße zum Highway nach Lhasa möglich, weshalb man immer genügend Bargeld bei sich tragen muss. Obwohl man in diesen Städten außer Lhasa Geld umtauschen kann, kann man nicht den gleichen Wechselkurs erhalten. Vor der Reise in entlegenere Gebiete sollte man daher die großen Scheine bei einer Bank in kleinere Stückelungen umtauschen. Auf dem Land können die ¥50- und ¥100-Scheine oft nicht gewechselt werden.

  • Tibet Währung: Bank- und Kreditkarten

In vielen großen Hotels in Tibet werden Kreditkarten akzeptiert, insbesondere den großen Hotels in Lhasa und Shigatse. In anderen abgelegenen Städten gibt es jedoch möglicherweise nicht genügend große Hotels, die Kreditkartenzahlungen akzeptieren. In einigen Geschäften in Lhasa kann man mit einer Kreditkarte große Gegenstände kaufen. Obwohl sie normalerweise eine Gebühr von 3 bis 5 Prozent verlangen, die als Servicegebühr zur Rechnung hinzugefügt wird.

In den meisten Gebieten Tibets ist Bargeld jedoch immer noch die einfachste und effektivste Art zu kaufen und zu bezahlen. In den großen Orten Tibets wie Lhasa, Shigatse, Tsethang, Lhatse usw. gibt es Geldautomaten (ATM), an denen man mit seiner Kredit-, Bank- oder anderen Debit-Karten (mit Maestro- oder Cirrus-Symbol) und Geheimzahl Bargeld bekommt. Dabei kann man in der Regel die Automaten der Bank of China, China Construction Bank, HSBC und der Agricultural Bank of China nutzen. Umgerechnet wird zum Briefkurs. Das Limit für jede Abhebung liegt bei 2.400 Yuan, es gibt jedoch kein tägliches Limit. Die Öffnungszeiten der Bank sind von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 18:00 Uhr. Wenn Reisende mit Kreditkarte Bargeld abheben, sollten sie samstags und sonntags meiden.

Tibet Währung: Geldautomaten
Tibet Währung: Geldautomaten

Hinweis: 
Wer seine Geheimnummer vergessen hat, kommt mit der Kreditkarte (nicht aber mit einer Bankkarte) zwar auch an Bargeld, aber nur bei der Zentrale der Bank of China in Lhasa, denn die Filialen haben keine Möglichkeit, die Kreditkarten zu prüfen. Verbreitet sind Visa und MasterCard. Ohne Wert waren bisher Karten von American Express. Es dürfen je nach Kreditinstitut nicht mehr als 1000-3000 € pro Monat am Schalter abgehoben werden. Meistens werden für die Barabhebung 3-5 % der Summe als Kommission verlangt.

Tibet Reisekosten bei einer Tibet Tour in Abenteuer Tibet

Sobald Sie für unsere maßgeschneiderte Reise bezahlt haben, können Sie sicher sein, dass fast alle Ihre Ausgaben in der Region durch die Kosten Ihrer Reise gedeckt sind. Dies beinhaltet normalerweise die Unterbringungs- und Reiseschecks in dem Autonomes Gebiet Tibet. In der Tat sind die einzigen Reiseschecks, die Sie außerhalb Ihrer Tourkosten erwarten sollten, für Lebensmittel und persönliche Gegenstände. Schauen Sie sich jetzt die beliebtesten Kleingruppenreisen in Tibet an >

Die Essenskosten sind ebenfalls sehr moderat. In den auf ausländische Reisenden ausgerichteten Restaurants in Lhasa kann man zwar locker ¥200 für eine Mahlzeit ausgeben, aber ansonsten kostet die durchschnittliche Mahlzeit in einem tibetischen oder chinesischen Restaurant ¥10-30 und in einem Restaurant mit westlicher Küche ¥20-60. Obwohl dies normalerweise viel teurer ist als dasselbe Essen in anderen Städten auf dem chinesischen Festland, wird ein Großteil des Essens in Tibet vom chinesischen Festland importiert, und die Kosten für den Transport von Tausenden von Kilometern mit Zug und LKW sind in den Essenskosten enthalten. Dieses Lebensmittel ist jedoch immer noch billiger als ähnliche Lebensmittel in westlichen Ländern.

Sie müssen auch Ihre persönlichen Ausgaben wie Zahnpasta, Seife, Deo usw. sowie alle anderen Getränke und Snacks bezahlen, die Sie für sich und andere bezahlen möchten. Darüber hinaus sind Geschenke oder Souvenirs, die Sie kaufen möchten, Teil Ihrer persönlichen Ausgaben und nicht in den Reisekosten enthalten.

Hinweis: 
Wenn Sie den Tempel & Klöstern etwas Geld spenden möchten, ist es besser, kleine Bargeld wie 10 Jiao und 50 Jiao bei sich zu haben.

Kurzes Frageformular
Name:
E-Mail:
Abreisedatum:
Anzahl der Reisenden:
Frage:
wird gesendet

Dies könnten Sie auch interessieren

4 Tage heilige & religiöse Rundreise in Lhasa
4 Tage heilige & religiöse Rundreise in Lhasa
Stadtrundfahrten in Lhasa
ab €422 pro Person 4 Tage
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
8 Tage Tibet Gruppenreise & Basislager des Mount Everest
Lhasa - Gyantse - Shigatse - Mount Everest Basislager - Lhasa
ab €788 pro Person 8 Tage
8 Tage Panoramatour von Lhasa zu Kathmandu im Himalaya
8 Tage Panoramatour von Lhasa zu Kathmandu im Himalaya
Lhasa - Gyantse - Shigatse - Sakya - Tingri - Mount Everest Basislager - Gyirong Hafen
ab €896 pro Person 8 Tage